• SCHLOSS VALER

In der Nähe von Tassullo, in einer Lage mit schöner Aussicht, umgeben von Hügeln, die mit Obstgärten bedeckt sind, erhebt sich der Castel Valer in einer tadellosen Eleganz. Der Turm der Burg, der höchste der Provinz mit einer Höhe von 40 Metern, ist charakterisiert durch einen achteckigen Grundriss und wurde zum Teil aus importierten Granit erbaut, so dass er den ersten Rang hinsichtlich des imposanten Eindrucks und der Besonderheit vor allen anderen Türmen des Trentino einnimmt.
Der Name der Burg stammt mit aller Wahrscheinlichkeit, trotz eines doch eher unwahrscheinlichen römischen Ursprungs, vom Kult des S. Valerius, dem auch die Kapelle der Burg geweiht ist. Die ersten historischen Nennungen des Castel Valer gehen auf das Jahr 1211 zurück, als die Burg, im Besitz der Grafen Appiano, als militärischer Wachposten fungierte. Übergegangen in den Besitz der Familie der Coredo, befindet sich die Burg seit 1368 in Hand der Familie Sporo, die sie bis heute besitzen.
Die aufeinander folgenden Reihen von Verteidigungsmauern, geeignet, um das Wachsen des Umfangs der Burg einzudämmen, folgen dem achteckigen Modell, das durch den alten Turm vorgegeben wird, und umfassen zwei Reihen von Gebäuden, die dann den Gesamtkomplex bilden: die ältere Reihe, zurückgehend auf das 14. Jahrhundert, wird Castel di Sotto genannt, während die zweite, die auf das 16. Jahrhundert zurückgeht, Castel di Sopra genannt wird.
Im südlichen Teil der Burg, zwischen der Hauptwand und der äußeren Wand, befindet sich die Kapelle S. Valerius. Diese ist komplett mit Fresken, Arbeiten der Gebrüder Giovanni und Battista Baschenis, Wanderkünstler, die ursprünglich aus Bergamo stammten, geschmückt. Die Fresken, die von einer großen chromatischen Lebhaftigkeit sind, stellen San Valerius auf einem Thron sitzend, flankiert vom Heiligen Fabianus und Heiligen Sebastian dar.
Privatresidenz der Grafen Spaur, daher bleibt der Castel Valer für den Publikumsverkehr geschlossen.

APT (Tourismusverein) Val di Non
Tel. +39 0463 830133
info@visitvaldinon.it

Reiseveranstalter Guidavacanze
Tel. +39 0463 423002
luisa@guidavacanze.it

Diese Seite benutzt Cookies eine bessere Navigation zu ermöglichen.